Aus der Pfanne

Kare Pan Titelbild

Kare Pan – frittiertes Currybrötchen aus Japan

Eine leckere Curry-Füllung, eine fluffig-zähe Textur plus eine knusprige Panko-Panade: Das ist japanisches Currybrot oder auch Kare Pan – eins der Lieblingsstücke in japanischen Bäckereien! Wenn du ein großer Fan von japanischem Curry bist, dann solltest du diese himmlischen Brötchen unbedingt ausprobieren.

Teppanyaki Steak Titelbild

Yakiniku vom Teppanyaki – Rindfleisch mit Grillsauce

Das Grundrezept Yakiniku vom Teppanyaki erklärt Schritt für Schritt, wie aus einem zarten Stück Rindfleisch ein leckeres Hauptgericht vom Teppanyaki wird. Zusammen mit Salz und Pfeffer und einer pikanten Grillsauce zauberst du ein Gericht, dass dich zum Sternekoch werden lässt!

titelbild_yaki-udon_20161215

Yaki Udon mit gebratenem Gemüse

Yaki Udon ist ein schnell zubereitetes Gericht für die ganze Familie oder auch Singles. Es besteht neben den Udon Nudeln, die getrocknet, gefroren oder vorgekocht sein können, aus viel gesundem Gemüse. Empfehlenswert ist es gerade für die Verarbeitung von Resten oder am vielbeschäftigten Wochenende!

Titelbild_frittierte Aubergine

Frittierte Aubergine (Nasu) mit Soja-Knoblauch-Soße

Von dieser Frittierte Aubergine mit Soja-Knoblauch-Soße kann niemand die Finger lassen – versprochen! Viel braucht zu diesem Rezept nicht gesagt werden, außer dass es extrem lecker ist. Und die Dressing-Kombination aus Knoblauch, Ingwer und Sojasoße hat das Potential zum Süchtigmachen. – Unbedingt ausprobieren! 😀

Titelbild_Schnelles Omuraisu

Schnelles Omuraisu – Reis in japanischem Omelett

Schnelles Omuraisu, dass auch gerne Omurice genannt wird, ist in Ketchup gebratener Reis, der zum Schluss in ein ganz dünnes, typisch japanisches Omelett gewickelt wird. Die Füllung aus Reis wird in diesem Rezept um zartes, gebratenes Hähnchenfleisch, Zwiebeln und Gemüse ergänzt.

Titelbild_Gyoza mit Knoblauch

Hausgemachte Gyoza mit Knoblauch und Dip

Gyoza mit Knoblauch sind kleine, zarte japanische Teigtaschen, die gerne als Beilage, aber auch als Hauptgericht gegessen werden. Ihre Füllung aus Hackfleisch, Kohl und Knoblauch plus dem leckeren Dip macht sie schön deftig und würzig. 

titelbild_dorayaki-mit-anko_20161128

Dorayaki mit süßer Bohnenpaste als Füllung

Dorayaki mit süßer Bohnenpaste ist eine der beliebtesten Süßspeisen in Japan. Die Füllung aus süßer roter Bohnenpaste wird für die Dorayaki zwischen zwei Pfannkuchen gestrichen und ist super lecker! Es ist von Jung bis Alt beliebt und ist ideal für unterwegs!

Grundrezept Okonomiyaki Titelbild

Grundrezept Okonomiyaki nach Osaka Style [für Anfänger]

Mit dem Grundrezept Okonomiyaki nach Osaka Style bereitest du leckere, abwechslungsreiche und herzhafte Pfannkuchen zu. Das Grundrezept Okonomiyaki teilt sich in 5 einfache Schritte ein: (1) Teig anrühren, (2) weitere Zutaten auswählen, (3) braten, (4) mit Sauce und Mayonnaise würzen und (5 – optional) mit Bonitoflocken und Aonori garnieren!

Oyakodon Titelbild

Schnelles Oyakodon nach Katsu-Art

Oyakodon nach Katsu-Art ist ein einfaches Gericht für jeden Tag! Es ist lecker, preiswert und schnell zubereitet! Es ist eine beliebte Variante von japanischen Donburi, bei dem die Basis Reis bildet, der wiederum mit einer variierenden Beilage bedeckt wird.

Scroll to Top