Menüart: Nachspeise

Daifuku Mochi Titelbild

Daifuku Mochi – mit süßer Anko-Füllung

Daifuku Mochi sind süße japanische Reiskuchen aus gemahlenem kurzkörnigen Klebreis. Gefüllt mit Anko – einer süßen roten Adzukibohnenpaste – sind sie eine sehr beliebte japanische Süßigkeit. Dieses Rezept zeigt dir, wie du sie in weniger als 60 Minuten selbst zubereiten kannst!

Titelbild_Kasutera

Kasutera (Castella) – japanischer Rührkuchen

Kasutera (Castella) ist ein japanischer Rührkuchen oder Biskuitkuchen und ganz sicher eine süße Sünde wert! Der auch als Castella-Kuchen bezeichnete Kuchen besteht lediglich aus wenigen, ganz gebräuchlichen Backzutaten. Der Kuchen hat eine weiche Konsistenz und ist innen schön feucht.

titelbild_dorayaki-mit-anko_20161128

Dorayaki mit süßer Bohnenpaste als Füllung

Dorayaki mit süßer Bohnenpaste ist eine der beliebtesten Süßspeisen in Japan. Die Füllung aus süßer roter Bohnenpaste wird für die Dorayaki zwischen zwei Pfannkuchen gestrichen und ist super lecker! Es ist von Jung bis Alt beliebt und ist ideal für unterwegs!

Scroll to Top