Misoshiru – Miso-Suppe mit Wakame & Tofu
Eine traditionelle Miso-Suppe mit Wakeme und Tofu wird in Japan nahezu zu jeder Tageszeit gegessen – und das zurecht! Sie ist die wohl bekannteste Verwendungsmöglichkeit von Miso Paste in Verbindung mit Tofu und Wakame. Hier lernst du, sie in 15 Minuten selber zu machen, genau wie in Japan ♡ einfach, lecker und schnell!
Portionen
4Portionen
Kochzeit
15Minuten
Portionen
4Portionen
Kochzeit
15Minuten
Zutaten
Zubereitung
  1. Zu Beginn die Zutaten für die Misoshiru mit Tofu und Wakame prüfen sowie die Dashi Brühe (für Rezept siehe Zutatenliste oder für Produktempfehlung siehe Rezepthinweise) vorbereiten.
  2. Das Wakame in einer Schüssel mit kaltem Wasser übergießen und 10 Minuten einweichen lassen.
  3. Die Dashi Brühe in einem Topf erhitzen, kurz aufkochen und Hitze auf mittlere Stufe reduzieren.
  4. Währenddessen den Tofu vorsichtig mit einem großen scharfen Messer in 1 Zentimeter große Würfel schneiden.
  5. Mithilfe eines Siebs (ein feinmaschiges Metallsieb verwenden, das hitzebeständig ist) die Miso-Paste in die hieße Dashi Brühe einrühren. Dazu das Sieb auf den Topfrand legen, die Miso-Paste hineingeben und in die Flüssigkeit rühren. Anschließend die Hitze abstellen.
  6. Jetzt den geschnittenen Seidentofu in die Miso-Brühe hinzufügen.
  7. Das eingeweichte Wakame aus dem Wasser nehmen und kurz auswringen sowie in die Brühe geben.
  8. Die fertige Misoshiru wird in kleinen Schüsseln serviert und kann (optional) mit in feine Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln garniert werden. Fertig – Itadakimasu!
Rezepthinweise

Du möchtest gleich die passenden Zutaten einkaufen? Dann werden dir meine Empfehlungen hoffentlich helfen:

Miso-Paste – weiße Paste als Suppengrundlage (von Hanamaruki kaufen)

Dashi Brühe – japanische Brühe (von Shimaya kaufen)

Seidentofu – silken (von Mori-Nu kaufen)

Wakame – japanische getrocknete Algen (von Daruma kaufen)

Alle Zutaten sind auch in unserem beliebten Kochset für Miso-Suppe enthalten. Details dazu findest du bei uns im Shop 🙂