Curry Udon

[Nudelsuppe mit japanischem Curry]

Dieses Rezept für eine deftige Curry Udon Nudelsuppe (oder auch Kare Udon) ist absolut gelingsicher und eins der besten Rezepte für japanische Udon Nudeln! Die Suppe besteht aus japanischem Curry plus Dashi, Sojasauce und Sake – verfeinert wird das Gericht mit frischen Frühlingszwiebeln.

Kare Udon Rezeptbild

Vieles mehr zum Thema japanisches Curry und die besten Tipps zur richtigen Zubereitung findest du hier im Hauptartikel:

Noch mehr leckere und einfache Rezepte für Udon Nudeln findest du übrigens hier:

Und nun wünsche ich dir viel Spaß und gutes Gelingen beim Zubereiten der deftigen Curry Udon Nudelsuppe !

Curry Udon Nudelsuppe

für 2 Portionen | 20 Minuten | 220 kcal

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Diese Rezept für eine deftige Curry Udon Nudelsuppe (oder auch Kare Udon) ist absolut gelingsicher und eins der besten Rezepte für japanische Udon Nudeln!


Zutaten (2 Portionen)

360 g Udon Nudeln (hier vorgekochte Udon Nudeln)
300 g Curry, vorgekocht (vom Vortag)
300 ml Dashi Brühe (= 1/2 Beutel Instant Dashi)
2 EL Sojasauce
1 EL Sake
1 Frühlingszwiebel


Zubereitung (20 Minuten)

Kare Udon Zutaten

1. Schritt

Zutaten für die deftige Curry Udon Nudelsuppe bereitlegen. In einem großen Topf Wasser für die Udon Nudeln zum Kochen bringen (pro 180 g Udon Nudeln 2 l Wasser).


Kare Udon Schritt 2 Frühlingszwiebeln schneiden

2. Schritt

Die Frühlingszwiebel mit einem großen Messer in kleine Stücke schneiden: Am besten die grünen Enden (für die Suppe) in 3cm breite Streifen teilen und die weißen Teile (als Garnitur) in feine Ringe schneiden.


Kare Udon Schritt 3 Currysuppe zubereiten

3. Schritt

Parallel dazu in einem weiteren großen Topf 700 ml Wasser geben und einen Beutel Dashi Brühe (bei Instant Dashi No Moto) einrieseln lassen (oder eine selbstgemachte Dashi Brühe erhitzen). Das Curry (bei uns bleiben am Vortag meistens Reste vom Kare Raisu übrig, die wir gerne als Nudelsuppe essen) hinzufügen und alles gut umrühren sowie zum Kochen bringen.


Kare Udon Schritt 4 Currysuppe würzen

4. Schritt

Die aufgekochte Currybrühe jetzt mit Sojasauce und Sake abschmecken.


Kare Udon Schritt 5 Nudeln kochen

5. Schritt

Sobald das Wasser für die Nudeln kocht, die Udon Nudeln hineingeben und 2 bis 3 Minuten leicht köchelnd garen. Zwischendurch vorsichtig umrühren.
Sind die Udon Nudel gar, durch ein Sieb abgießen und direkt zur Currysuppe hinzufügen.


Kare Udon Schritt 6 Nudeln und Suppe kochen

6. Schritt

Die grünen Teile der Frühlingszwiebel in die Brühe zu den Nudeln geben, umrühren und die Hitze abstellen.


Kare Udon Schritt 7 Fertig

7. Schritt

Die Nudelsuppe auf mittelgroße Schüsseln verteilen und mit den vorbereiteten Frühlingszwiebelringen garnieren. Heiß servieren und mit Stäbchen essen sowie die Brühe direkt aus der Schüssel schlürfen. Fertig – Itadakimasu!


Die passenden Zutaten einkaufen:

Currywürfel Golden Curry von S&B – japanisches Curry (in medium/mittelscharf von S&B kaufen)
Udon Nudeln – vorgekochte, japanische Weizennudeln (von Miyakoichi kaufen)
Dashi Brühe – japanische Brühe (von Shimaya kaufen)
Sojasauce – japanische Koikuchi Shoyu (von Yamasa kaufen)
Sake – Junmai Nihonshu (von Ozeki kaufen)

Kare Udon Titelbild

JETZT MITMACHEN!

Die 1mal1japan Community wartet auf dich!

Folge uns und teile deine Koch-Kreationen mit #1mal1japan auf:


* 1mal1japan.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top