anspruchsvoll

Uramaki Titelbild

Uramaki – Inside-Out Sushi | California Rolls mit Sesam

Uramaki sind außerhalb Japans vor allem als California Roll oder Inside-out Sushi bekannt. Bei dieser Abwandlung von traditionellem Maki Sushi befindet sich der Reis außen und das Noriblatt innerhalb der Sushi-Rolle – umhüllt wird alles mit geröstetem Sesam. Trotz des extravaganten Aussehens ist diese Art von gerolltem Sushi einfacher zuzubereiten als du vielleicht glaubst – …

Uramaki – Inside-Out Sushi | California Rolls mit Sesam Weiterlesen…

Futomaki Titelbild

Futomaki – dicke Sushi-Rollen mit bunter Füllung

Als Futomaki kennen wir die dicken Sushi-Rollen mit einer reichen, vielfältigen Füllung aus Gemüse und Meeresfrüchten. In diesem Rezept aus Japan zeige ich dir eine meiner liebsten Füllungskombinationen aus würzig-eingekochten Shiitake Pilzen, erfrischendem Ingwer, Surimi (Krebsfleisch) und reichhaltiger Avocado. Unbedingt selbst ausprobieren!

Tamagoyaki Titelbild

Tamagoyaki – gerolltes japanisches Omelett

Als Tamagoyaki wird in der japanischen Küche ein gerolltes Omelett bezeichnet. Es wird sehr gern als Beilage oder Belag für Sushi verwendet und ist eine tolle Ergänzung in selbstgemachten Bentos! Die Masse aus geschlagenen Eiern wird mit Dashi, Sojasauce und Mirin gewürzt, wodurch dieses Omelett im Geschmack etwas ganz Besonderes ist – eben typisch japanisch.

Mitarashi Dango Titelbild

Mitarashi Dango – Klebreisbällchen mit süßer Glasur

Mitarashi Dango sind eine echte kulinarische Überraschung der japanischen Küche. Es werden zarte, selbstgemachte Klebreisbällchen auf einen Spieß gesteckt und mit einer süßen Glasur aus Sojasauce und Mirin überzogen. Diese traditionelle japanische Süßspeise wird jeden Gast – ob als Dessert oder für unterwegs – einfach nur begeistern!

Karaage Titelbild

Karaage – das beste Grundrezept für knusprig frittiertes Hühnchen

Karaage ist knusprig frittiertes und herzhaft mariniertes Hühnchen nach japanischer Art. Dieses Gericht ist ein echter Klassiker in jedem Izakaya und bietet aber auch eine perfekte Ergänzung zu einer leckeren Bento-Box! Sie sind absolut lecker – ob heiß oder kalt ist Karaage ideal für Partys und andere Feierlichkeiten unter Familie und Freunden. Alle Geheimnisse zur …

Karaage – das beste Grundrezept für knusprig frittiertes Hühnchen Weiterlesen…

Teppanyaki Menü Titelbild

Teppanyaki Menü – Grundrezept für Gemüse & Fleisch

Hier ist die ultimative Anleitung, wie du ein echtes japanisches Teppanyaki Menü zu Hause zubereitest! Auf dem heißen Tischgrill werden frisches Gemüse, Pilze und saftiges Fleisch wunderbar aromatisch gebraten. Die Zubereitung eines Teppanyaki Menüs ist eine tolle Gelegenheit, um die Familie oder Freunde zusammenzubringen – man kocht, isst, trinkt und verbringt einfach eine gute Zeit …

Teppanyaki Menü – Grundrezept für Gemüse & Fleisch Weiterlesen…

Gyoza mit Dip Titelbild

Gyoza – Grundrezept für japanische Teigtaschen

Gyoza sind japanische Teigtaschen mit einer aromatischen Füllung aus Weißkohl, Hackfleisch Knoblauch sowie verschiedenen Gewürzen aus Japan und ein Muss auf dem Esstisch als delikate Beilage oder auch als üppiges Hauptgericht. Zu den japanischen Dumplings wird eine pikante Dipping Sauce mit scharfen Chiliflocken serviert!

Gyoza Blätter Titelbild

Gyoza Blätter – Teig einfach selber machen (Gyoza no Kawa)

Um die besten Gyoza Blätter selber zu machen, benötigst du nur 4 Zutaten (Mehl, Stärke, Salz und Wasser)! Durch die Zubereitung von Hand sind die fertigen Teigblätter richtig schön elastisch und lassen sich ideal zu Gyoza (japanische, gefüllte Teigtaschen) falten! Die Blätter besitzen einen viel volleren Geschmack als gekaufte Sorten und sind – versprochen! – …

Gyoza Blätter – Teig einfach selber machen (Gyoza no Kawa) Weiterlesen…

Scroll to Top