Reis

Sushi Bowl Titelbild

Chirashi Sushi Bowl mit Thunfisch & frischem Gemüse

Chirashi Sushi: Dieses Rezept für eine pikante Sushi Bowl verbindet eine unkomplizierte und schnelle Hauptmahlzeit mit der Zubereitung von frischem Gemüse und scharf angebratenem Thunfisch! Chirashi Sushi ist ein perfektes Gericht für ein edles Abend- oder auch ein vernünftiges Mittagsessen – ein ideales Rezept für deine japanische Alltagsküche!

Onigirazu Sushi Sandwich Titelbild

Onigirazu – Sushi Sandwich mit Räucherlachs

Onigirazu: Ich liebe dieses Rezept für selbstgemachte Sushi Sandwich! Traditionelle Onigiri werden mit einer bunten Füllung aus säuerlichem Sushi-Reis, salzigem Räucherlachs und süßen Paprika in knusprige Noriblätter verpackt. Onigirazu eignet sich perfekt für eine Bento-Box oder ein Picknick. Wenn das nicht lecker klingt?!

Sushi-Reis Titelbild

Sushi-Reis – Grundrezept für japanischen Klebreis

Selbstgemachter Sushi-Reis (oder japanisch Sushi Meshi) ist Grundlage jedes guten Sushi Menüs! Mit diesem einfachen Grundrezept gelingt dir die Zubereitung des gesäuerten Reises im Topf wie in Japan – ohne Anbrennen und Überkochen! Das Highlight ist der selbstgemachte Sushi-Essig, womit dein Klebreis genauso schmeckt wie bei deinem liebsten Sushi Restaurant ♡

Nattodon Titelbild

Nattodon – Natto auf Reis (traditionell japanisches Frühstück)

Nattodon ist ein traditionelles Frühstücksrezept mit fermentierten Sojabohnen (als Natto bezeichnet) auf Reis, das in Japan oft zum Frühstück mit Liebe gegessen wird. Natto sind fermentierte Sojabohnen, die mit Sojasauce und japanischem Karashisenf kräftig gewürzt werden. Obwohl dieses Gericht als gewöhnungsbedürftig gilt, steckt es dennoch voller Nährstoffe und ist ein gesundes Essen am Morgen, das …

Nattodon – Natto auf Reis (traditionell japanisches Frühstück) Weiterlesen…

Reis kochen im Topf Titelbild

Reis kochen – Schritt für Schritt [im Topf]

Reis kochen im Topf wie in Japan gelingt dir mit diesem einfachen Rezept ganz sicher und schnell – ohne Anbrennen und Überkochen! Kommen wir heute also zu den Grundlagen zurück und schauen uns an, wie man japanischen Kurzkornreis auf dem Herd kocht.

Onigiri mit Lachs Titelbild

Onigiri mit Lachs [schnell & einfach]

Diese Onigiri mit Lachs (japanische Reisbällchen) stecken voller aromatischer Zutaten und sind ideale (und zudem schnelle) Snacks für unterwegs. Für die leckere Füllung verwenden wir heute wunderbaren Lachs, frischen Schnittlauch und knackige Sesamsaat! In diesem Rezept erfährst du ruckzuck, wie du Onigiri wie in Japan ganz leicht mit handelsüblichen Zutaten zubereitest.

Tendon Titelbild

Tendon – Donburi mit Tempura auf Reis

Mit diesem Rezept für Tendon zauberst du knuspriges Tempura aus Garnelen und Gemüse, das über gedämpftem Reis serviert wird – dazu gibt es eine intensive Tentsuyu Sauce als Dip.

Oyakodon Titelbild

Oyakodon – Donburi mit Hühnchen und Ei

Oyakodon mit Hühnchen und Ei ist ein einfaches Gericht für jeden Tag! Es ist lecker, preiswert und schnell zubereitet! Es ist eine beliebte Variante von japanischen Donburi, bei dem die Basis Reis bildet, der wiederum mit einer variierenden Beilage bedeckt wird.

Gyudon mit Schweinebauch Titelbild

Gyudon – Donburi mit Schweinefleisch & süßen Zwiebeln

Bei Gyudon, das auch als Gyumeshi bezeichnet wird, handelt es sich um eine Schüssel Reis, auf die zusammen mit Zwiebeln gegartes Fleisch platziert wird. Üblicherweise wird dazu Rindfleisch verwendet – eine besonders leckere Abwandlung des Originalrezepts wird mit in feine Scheiben geschnittenem Schweinefleisch zubereitet. Das solltest du probieren!

Scroll to Top