unter 30 Minuten Archive - Seite 2 von 8 - 1mal1japan.de

Zubereitung: unter 30 Minuten

Oshiruko Titelbild

Oshiruko – schnelle Adzukibohnensuppe mit gerösteten Kirimochi

Bist du auf der Suche nach einem ganz besonderen Dessert für dein japanisches Menü, das schnell zubereitet ist und dir nur wenig Aufwand bereitet? Dann lass dich von diesem zauberhaften Rezept für eine blitzschnelle Oshiruko überraschen. Hier erwartet dich eine süße Adzukibohnensuppe zusammen mit im Ofen gerösteten Kirimochi – eine wunderbare Gaumenfreude!

Isobeyaki Titelbild

Isobeyaki – Yakimochi in karamellisierter Sojasauce & würzigen Nori

Isobeyaki – so unscheinbar und doch eine echte Geschmacksexplosion! Diese phänomenalen Yakimochi werden in der Pfanne innen schön weich und außen knusprigkross gebraten. Die Hülle aus würzigem Noriblatt wird nur noch von der karamellisierten Sauce aus Sojasauce und Zucker übertroffen.

Hiyashi Chuka Titelbild

Hiyashi Chuka – kalter Ramen Salat mit Yuzu-Sojasauce & Sesamdressing

Hiyashi Chuka ist ein sommerliches Ramen Nudelgericht mit viel frischem Gartengemüse. Es ist ein erfrischender Salat mit eisgekühlten Ramen Nudeln und buntem Topping. Eine pikante Sojasauce mit Yuzusaft sowie ein selbstgemachtes Sesamdressing runden dieses japanische Sommerrezept perfekt ab!

Tan-Men Titelbild

Tan-Men – Ramen Nudelsuppe mit gebratenem Gemüse & Schweinebauch

Tan-Men ist eine japanische Ramen Nudelsuppe mit kurz gebratenem Schweinebauch und knackigem Gemüse. Es ist eins der schnellsten Ramen Rezepte und perfekt geeignet, um ein japanisches Abendessen in Windeseile selbst zu zaubern! Inspiriert ist dieses Rezept durch die sehr beliebte Serie Midnight Diner: Tokyo Stories, wo vor allem typisch japanische Hausmannskost auf den Tisch kommt!

Tsukemen Titelbild

Tsukemen – kalte Ramen Nudeln mit heißer Dipping Sauce

Tsukemen ist eins der beliebtesten Ramen Rezepte in Japan, insbesondere in den heißen Sommermonaten, aber auch an warmen Tagen im Spätherbst ist es ein Genuss! Kalte Ramen Nudeln werden zusammen mit einer Schüssel heißer, deftiger Suppe und leichten Toppings serviert. Der Kontrast aus kalten Nudeln und heißer Brühe schmeckt absolut umwerfend!

Highball Titelbild

Whiskey Highball – japanischer Absacker in 5 Minuten mixen

Der einfachste Cocktail der Welt: Whiskey Highball! Für dieses schnelle Rezept für einen echten Absacker werden lediglich 3 Zutaten (Whiskey, Sodawasser oder Mineralwasser und Eiswürfel) benötigt. Lass den Abend mit einem alkoholischen Klassiker aus einem typisch japanischen Izakaya ausklingen!

Temaki Titelbild

Temaki – handgerollte Sushi mit knackigem Gemüse

Die wunderbare Sushi-Variante Temaki ist wirklich kinderleicht zuzubereiten. Das Rezept mit viel frischem Gemüse und selbstgemachtem Sushi Reis bietet sich dazu an, alle Zutaten auf einen Tisch zu stellen und jeden Mitesser selbst leckere Temaki Sushi formen zu lassen! Es werden keine Sushimatte oder ausgefallene Zutaten benötigt – Temaki sind ein leckerer Spaß für Groß …

Temaki – handgerollte Sushi mit knackigem Gemüse Weiterlesen…

Whiskey Sour Titelbild

Whiskey Sour – den Cocktail-Klassiker selber mixen

Whiskey Sour – Möchtest du einen typisch japanischen Cocktail ohne viel Aufwand zuhause zubereiten und servieren? Dieses unkomplizierte Rezept zeigt dir Schritt für Schritt die beste Anleitung, um den Cocktail-Klassiker ganz einfach selber zu machen.

Tamagoyaki Titelbild

Tamagoyaki – gerolltes japanisches Omelett

Als Tamagoyaki wird in der japanischen Küche ein gerolltes Omelett bezeichnet. Es wird sehr gern als Beilage oder Belag für Sushi verwendet und ist eine tolle Ergänzung in selbstgemachten Bentos! Die Masse aus geschlagenen Eiern wird mit Dashi, Sojasauce und Mirin gewürzt, wodurch dieses Omelett im Geschmack etwas ganz Besonderes ist – eben typisch japanisch.

Warenkorb
Scroll to Top