Edamame

[klassisch mit Salz]

Du brauchst für den kommenden Filmabend noch eine tolle Snackidee, dann probiere unbedingt mal Edamame mit Salz! Für die schnelle Zubereitung benötigst du nur die Edamame Schoten und zwei weitere Zutaten, die du sicher im Haus hast: Wasser und Salz.

titelbild_edamame-mit-salz_20161128

Vieles mehr zum Thema Edamame findest du hier im Hauptartikel:

Und nun wünsche ich dir viel Spaß und gutes Gelingen beim Zubereiten der Edamame!

titelbild_edamame-mit-salz_20161128

Edamame mit Salz zum Sattessen

für 2 Personen | 5 Minuten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Du brauchst für den kommenden Filmabend noch eine tolle Snackidee, dann probiere unbedingt mal Edamame mit Salz! Für die schnelle Zubereitung benötigst du nur die Edamame Schoten und zwei weitere Zutaten, die du sicher im Haus hast: Wasser und Salz.


Zutaten (2 Personen)

200 g Edamame (hier gefroren)
500 ml Wasser
2 TL Salz


Zubereitung (5 Minuten)

edamame-mit-salz-zutaten

1. Schritt

Zutaten für die gesalzenen Edamame bereitlegen.


edamame-mit-salz-schritt-2-bohnen-kochen

2. Schritt

In einem Topf das Wasser zum Kochen bringen. Einen Teelöffel Salz und – sobald das Wasser sprudelnd kocht – auch die Edamame (mit Schale!) in den Topf geben. Die Schoten mindestens 5 Minuten (aber auch nicht viel länger) kochen lassen.


edamame-mit-salz-schritt-3-servieren

3. Schritt

Dann das Wasser inklusive der Bohnen durch ein Sieb abgießen. Die haarigen Schotenschalen sollten jetzt eine leichte Salzkruste aufweisen. Falls der Salzgehalt nicht ausreicht, den zweiten Teelöffel Salz auf die Edamame geben und das Sieb ein paar Mal schwenken. Die Bohnen in eine Schale füllen*. Fertig – Itadakimasu!

Vergiss zum Servieren nicht einen zusätzlichen Teller. Denn jetzt fängt der Spaß erst an: Nimm dir eine Edamame-Schote und ab in den Mund damit, aber halte sie an der Seite mit dem Stängelchen fest. Dann leicht drücken und, schwupp, schon fliegen dir einige zarte Bohnen zwischen die Zähne. Zubeißen und genießen – lecker! Die Schale ist ungenießbar: Deswegen der zusätzliche Teller.



JETZT MITMACHEN!

Du hast Fragen oder Anregungen zum Thema?

Dann warte nicht, sondern sende mir eine direkte Nachricht, schreibe einen Kommentar unten und folge 1mal1japan auf:


* 1mal1japan.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top