Edamame mit Salz

[salziger Snack mit Sojabohnen]

Edamame mit Salz sind der perfekte Snack in japanischem Stil – zum Beispiel für einen kommenden Filmabend! Für die schnelle Zubereitung benötigst du nur 3 Zutaten (Edamame, Salz und Wasser). Die grünen Sojabohnen machen wie jedes gutes Fingerfood richtig süchtig – besonders gut passen sie übrigens zu einem schön eisgekühlten Bier.

Edamame mit Salz Rezeptbild

Edamame sind grüne Gemüsesojabohnen, die in den Schoten gekocht und serviert werden – häufig werden sie in Japan in einer Schale gereicht und als Snack zum Knabbern gegessen. Die Bohnen werden kurz vor ihrer Ausreifung, im noch grünen Stadium geerntet und erntefrisch verarbeitet, was ihren erfrischenden, satten Geschmack erhält und sie zu einem gesunden, japanischen Fingerfood macht!

Zutaten als Kochset direkt nach Hause liefern lassen!

Für Einsteiger und Profis am Herd. Und ein Muss für alle Fans der japanischen Küche.

Die leuchtend grünen Edamame mit ihrem leicht nussigen Geschmack passen perfekt zu einem kühlen, prickelnden Getränk deiner Wahl – dazu gute Unterhaltung und der Abend ist perfekt! Wenn das für dich verlockend klingt, solltest du diesen Beitrag lesen. Denn hier erfährst du alles Wichtige rund um Edamame und die besten (und einfachsten Rezeptideen) für die knackigen Sojabohnen:

Und nun wünsche ich dir viel Spaß und gutes Gelingen beim Zubereiten der Edamame mit Salz!

Edamame mit Salz Snack mit Sojabohnen

für 2 Portionen | 10 Minuten | 188 kcal

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Edamame mit Salz sind der perfekte Snack in japanischem Stil – zum Beispiel für einen kommenden Filmabend! Für die schnelle Zubereitung benötigst du nur 3 Zutaten (Edamame, Salz und Wasser). Die grünen Sojabohnen machen wie jedes gutes Fingerfood richtig süchtig – besonders gut passen sie übrigens zu einem schön eisgekühlten Bier.


Zutaten (2 Portionen)

200 g Edamame (tiefgekühlt)
500 ml Wasser
2 TL Salz
1 TL Hagelsalz


Zubereitung (10 Minuten)

Edamame mit Salz Zutaten

1. Schritt

Zutaten für die Edamame mit Salz bereitlegen.


Edamame mit Salz Schritt 2 Wasser aufkochen und salzen

2. Schritt

Wasser in einen Topf füllen und zum Kochen bringen. Das „normale“ Salz hinzufügen sobald das Wasser sprudelnd kocht.


Edamame mit Salz Schritt 3 Sojabohnen kochen

3. Schritt

Nun die gefrorenen Edamame (müssen nicht vorher aufgetaut werden) in den Topf geben, Hitze auf mittlere Stufe stellen und 5 Minuten kochen. Dann den Topfinhalt durch ein Sieb abgießen (Edamame NICHT kalt abschrecken, sondern kurz im Sieb abkühlen lassen).


Edamame mit Salz Schritt 4 Fertig

4. Schritt

Edamame in eine kleine Schale füllen und mit dem Hagelsalz bestreuen.
Zum Essen an einer Seite der Edamame-Schote mit den Fingern drücken und so die essbaren Bohnen herausdrücken (die Schale ist nicht zum Verzehr geeignet). Fertig – Itadakimasu!


Edamame mit Salz Titelbild

Eine kleine Auswahl unserer besten Rezepte für japanische, herzhafte Snacks habe ich hier für dich zusammengestellt:


JETZT MITMACHEN!

Die 1mal1japan Community wartet auf dich!

Folge uns und teile deine Koch-Kreationen mit #1mal1japan auf:


* 1mal1japan.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top