Katsuobushi Archive - 1mal1japan.de

Katsuobushi

Miso-Suppe mit 3 Zutaten Titelbild

Miso-Suppe aus 3 Zutaten [schnell & selbstgemacht]

In Japan ist ein Tag ohne Miso-Suppe wie ein Tag ohne … Essen. Misoshiru wird normalerweise zum Frühstück, aber genauso auch zum Mittag- und Abendessen gekocht. Diese leichte und einfache Miso-Suppe aus 3 Zutaten kann durch ihren tiefen Geschmack absolut befriedigend sein. Dieses Rezept ist ein Muss für deine japanischen Kochkünste!

Yaki Udon Titelbild

Yaki Udon – gebratene Udon Nudeln nach japanischer Art

Schnell, lecker und authentisch japanisch kochen mit diesem Rezept für Yaki Udon – das sind gebratene Udon Nudeln, die zusammen mit frischem Gemüse, schmackhaftem Schweinebauch und einer herzhaften Sauce zubereitet werden.

Takenoko no Tosani Titelbild

Takenoko no Tosani – geschmorte Bambussprosse

Für dieses klassische japanische Rezept Takenoko no Tosani werden Bambussprossen in einer herzhaften Dashi Brühe zusammen mit Sojasauce, Sake und Mirin gekocht. Es ist eine frühlingshafte Beilage, die elegante und unbekannte Aromen mitbringt – die Rauchigkeit des getrockneten Katsuobushi sorgt außerdem für tiefe und komplexe Umami-Aromen!

Hiyayakko Titelbild

Hiyayakko – Seidentofu in leichter Sauce

Mit diesem leichten Rezept für Hiyayakko bereitest du eine der beliebtesten Beilagen Japans zu: Einen zarten Seidentofu in einer köstlichen Sauce aus Sojasauce, geriebenem Ingwer, Katsuobushi und knackigen Frühlingszwiebeln. Dieses typisch japanische Rezept ist in 5 Minuten fertig und erfordert ausschließlich 5 einfache Zutaten!

Grundrezept Okonomiyaki Rezeptbild

Okonomiyaki – Grundrezept nach Osaka Style

Mit dem Grundrezept für Okonomiyaki nach Osaka Style bereitest du leckere, abwechslungsreiche und herzhafte Pfannkuchen zu. Das Rezept teilt sich in 5 einfache Schritte ein: (1) Zutaten vorbereiten, (2) Teig herstellen, (3) braten, (4) mit Sauce und Mayonnaise würzen und (5) mit Bonitoflocken, Aonori und Ingwer garnieren!

Ichiban Dashi Brühe

Dashi Brühe mit Kombu & Katsuobushi [klassisch]

Eine klassische Dashi Brühe wird aus Kombu (getrocknetem Seetang) und Katsuobushi (Bonitoflocken) in weniger als 15 Minuten hergestellt und ist ein Muss in deinem Kochbuch. Der Geschmack der fertigen Brühe ist unglaublich gut: ausgewogen und köstlich – Umami in Reinform. Deswegen solltest du dieses Rezept unbedingt kennen!

Shopping Cart
Scroll to Top