vegan

Titelbild_frittierte Aubergine

Frittierte Aubergine (Nasu) mit Soja-Knoblauch-Soße

Von dieser Frittierte Aubergine mit Soja-Knoblauch-Soße kann niemand die Finger lassen – versprochen! Viel braucht zu diesem Rezept nicht gesagt werden, außer dass es extrem lecker ist. Und die Dressing-Kombination aus Knoblauch, Ingwer und Sojasoße hat das Potential zum Süchtigmachen. – Unbedingt ausprobieren! 😀

Titelbild_Soba-Nudelsalat

Soba-Nudelsalat mit Edamame und Radieschen

Dieser Soba-Nudelsalat mit Edamame und Radieschen ist eine frische Beilage für den kommenden Frühling, der kalt gegessen wird und auch sehr gut mitgenommen werden kann. Zusammen mit dem rohen Gemüse – wie Möhren, Paprika und Frühlingszwiebeln – ist dieser Salat aus Soba Nudeln gesund und füllt deine leergelaufenden Reserven aus dem Winter wieder auf!

Titelbild_Edamame mit Chili

Pikant-scharfe Edamame mit Chili

Pikant-scharfe Edamame mit Chili passen super zu einem kühlen Getränk, zum Beispiel zu einem Bier oder einer süßen Fruchtlimonade. Für diese feurige Snackidee mit Edamame brauchst du neben Salz richtig scharfe Chiliflocken – dieses Rezept ist ein Muss für alle Freunde der schärferen Küche!

Titelbild_Teppanyaki Grillsoße

Teppanyaki Grillsauce selbst zubereiten [pikant]

Eine reiche und schön sämige Teppanyaki Grillsauce selbst zuzubereiten, ist leicht und vor allem schnell gemacht. Nach nicht einmal 15 Minuten kannst du die nach Zwiebel, Apfel, Knoblauch und Ingwer duftende Sauce in Gläser abgefüllen oder direkt zum heißen Teppan (japanischer Grill) stellen. 

titelbild_edamame-mit-salz_20161128

Edamame mit Salz zum Sattessen

Du brauchst für den kommenden Filmabend noch eine tolle Snackidee, dann probiere unbedingt mal Edamame mit Salz! Für die schnelle Zubereitung benötigst du nur die Edamame Schoten und zwei weitere Zutaten, die du sicher im Haus hast: Wasser und Salz.

Japanisches Currypulver Titelbild

Japanisches Currypulver selbst herstellen

Japanisches Currypulver selbst herzustellen, ist eine tolle Alternative zum oft verwendeten und fertig portionierten Currywürfel (zum Beispiel  Golden Curry). Das Currypulver besteht aus einer vielfältigen Mischung verschiedener Gewürze und Kräuter und ist frei von Konservierungsstoffen und ähnlichem. Mit diesem Rezept lernst du, wie du deine eigene individuelle Currygrundlage zubereitest!

Scroll to Top