Goma Wakame

[japanischer Algensalat mit Yuzu & Sesam]

Goma Wakame ist ein typischer japanischer Algensalat, der nicht nur köstlich, sondern auch ein leichter Genuss zu einem authentischen Menü wie in Japan ist. Dieses Rezept ist besonders schnell und einfach zubereitet – das Highlight ist der verwendete Yuzusaft, der dem Salat eine dezente exotische Aromanote verleiht!

Goma Wakame Salat Rezeptbild

Wakame Algen sind eine unheimlich vielseitige Zutat aus der japanischen Küche. Wakame wird auch gerne süße Gemüsealge bezeichnet, da die Blätter knackig sind und der Geschmack vergleichsweise süßlich ist.

Ursprünglich stammen Wakame Algen aus dem Pazifik rund um Japan, China und Korea – heute werden sie jedoch vielerorts in flachen Gewässern gezüchtet. Nachdem sie zwei Jahre Zeit zum Wachsen hatten, werden die Blätter geerntet und zumeist küchenfertig getrocknet.

In Japan werden die eingeweichten Wakame besonders gerne als Zutat in Suppen (zum Beispiel bei Miso Suppe) oder als Salatbeilage serviert.

Für dieses Rezept habe ich übrigens diese getrockneten Wakame Algen (von Wel-Pac kaufen) verwendet:

Wakame von Wel-Pac.

Wakame | geschnittene Meeresalgen

Ein japanischer Algensalat ist eins der beliebtesten Rezepte für Wakame – viele kennen ihn als Beilage im Sushi Restaurant. Dort fällt er vor allem wegen seiner grasgrünen Farbe ins Auge. Diese Farbe kommt allerdings dadurch zustande, dass in hier ansässigen Lokalen gerne vakuumierte oder gefrorene, verzehrfertige Wakame Salate aus Asien auf den Tisch kommen. Wird der Wakame Salat zuhause aus getrockneten Algen zubereitet, ist die Farbe satt dunkelgrün!

Goma Wakame Salat Schritt 5 Fertig

Mit dem leckeren Dressing für den schnellen Wakame Algensalat wird ein fast schon exotischer Geschmack erzeugt, der sich ideal mit den knackigen Algen verbindet. Die Zutaten dafür bestehen aus:

Und nun wünsche ich dir viel Spaß und gutes Gelingen beim Zubereiten des leckeren Goma Wakame Algensalat wie in Japan!

Goma Wakame Salat

für 2 Portionen | 15 Minuten | 89 kcal

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Goma Wakame ist ein typischer japanischer Algensalat, der nicht nur köstlich, sondern auch ein leichter Genuss zu einem authentischen Menü wie in Japan ist. Dieses Rezept ist besonders schnell und einfach zubereitet – das Highlight ist der verwendete Yuzusaft, der dem Salat eine dezente exotische Aromanote verleiht!


Zutaten (2 Portionen)

4 EL Wakame (getrocknet)
1 EL Yuzusaft (oder Limettensaft)
1/2 EL Reisessig
1 EL Sesamöl
1/2 EL Zucker
1 EL Sesam (geröstet)
etwas Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung (15 Minuten)

Goma Wakame Salat Zutaten

1. Schritt

Zutaten für den selbstgemachten Goma Wakame Salat bereitlegen.


Goma Wakame Salat Schritt 2 Algen einweichen

2. Schritt

Zu Beginn Wakame in eine mittelgroße Schüssel geben und mit lauwarmem Wasser komplett, bis kurz unter den Schüsselrand bedecken – die Wakame Algen werden sich vollsaugen, sodass das Gefäß nicht zu klein sein sollte. Für 10 Minuten einweichen lassen.


Goma Wakame Salat Schritt 3 Dressing zubereiten

3. Schritt

In der Zwischenzeit in einer Schale, in der der Salat serviert werden soll, die Zutaten für das Dressing Yuzusaft, Reisessig, Sesamöl, Zucker, Sesam und Pfeffer verrühren.


Goma Wakame Salat Schritt 4 marinieren

4. Schritt

Nachdem sich das Wakame mit Wasser vollgesogen hat, durch ein Sieb abgießen und kurz abtropfen lassen. Dann zum Dressing geben und unterheben.


Goma Wakame Salat Schritt 5 Fertig

5. Schritt

Der Goma Wakame Salat kann jetzt serviert werden. Fertig – Itadakimasu!


Die passenden Zutaten einkaufen:

Wakame – getrocknete Meeresalgen für Suppen und Salate (von Wel-Pac kaufen)
Yuzusaft – 100%iger Yuzu Direktsaft aus Japan (von Yuzuya kaufen)
Reisessig – süßer, milder und nur leicht saurer Essig aus Japan (von Otafuku kaufen)
Sesamöl – japanisches Sesamöl aus gerösteter Sesamsaat (von Kadoya kaufen)
Sesam – geröstete, weiße Sesamsamen (von Suki kaufen)

Goma Wakame Salat Titelbild

Diese leckere Beilage passt am besten zu vielen unserer leckeren Hauptgerichte. Eine kleine Auswahl unserer besten Hauptspeisen, die gut dazu passen, sind:


JETZT MITMACHEN!

Die 1mal1japan Community wartet auf dich!

Folge uns und teile deine Koch-Kreationen mit #1mal1japan auf:

* 1mal1japan.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top