Grüner Tee & Matcha – Zubereitung wie in Japan ♡ ganz einfach!

Grüner Tee & Matcha – Zubereitung für Sencha, Bancha, Genmaicha & Hojicha

Grüner Tee (vor allem die Sorten Sencha und Bancha sowie Genmaicha und Hojicha) ist das beliebteste Heißgetränk in Japan und ein wichtiger Bestandteil der japanischen Esskultur. Die Zubereitung des japanischen Grüntees fußt ursprünglich auf zeremoniellen Riten mit spirituellem Anspruch. In Verbundenheit zu diesem Gedanken stelle ich dir hier die allerbeste Methode für schonend zubereiteten Grünen Tee wie in Japan vor!

Japanischer Tee Rezept Rezeptbild

Japanischer Tee ist nicht nur köstlich, sondern auch gesund und eins der meistgetrunkenen Getränke in Japan. Weltweit wird besonders japanischer Grüntee immer beliebter, der heute ein lebendiger Teil der japanischen Kultur ist und einen großen Stellwert im japanischen Alltag einnimmt. Im ausführlichen Artikel zum Thema japanischer Tee wirst wirklich alles Wichtige in aller Kürze erfahren:

Japanische grüne Tees sind im Allgemeinen viel empfindlicher als andere Teesorten wie zum Beispiel schwarzer Tee oder Früchte- sowie Kräutertees. Daher variiert der Geschmack des Grüntees je nach Wassertemperatur beim Aufbrühen und der Dauer der Ziehzeit dramatisch. Um den besten Geschmack aus grünem Tee herauszuholen, ist es superwichtig zu wissen, wie man jede Sorte richtig zubereitet!

Kochsets für dein japanisches Kocherlebnis?

Die besten japanischen Zutaten bei 1mal1japan online bestellen!

Generell gilt, dass das Wasser für die Zubereitung von grünem Tee einmal sprudelnd aufgekocht und dann auf die richtige Tempetaur abgekühlt wird. Das aufgekochte Wasser aus dem Wasserkocher wird am besten in ein offenes Gefäß (zum Beispiel einen Krug) gegossen und 1-2 Minuten stehen gelassen, bevor es in eine Teekanne oder in eine Teetasse mit einem Teebeutel ode Teesieb gegossen wird.

Ob du eine Teekanne oder Teetasse zur Zubereitung des Tees verwenden möchtest, ist ganz die überlassen. Wichtig ist nur, dass du einen Teebeutel, Teesieb oder ein feinmaschiges Teeei verwendest, um die Teeblätter nach der Ziehzeit herauszuholen. Wenn grüner Tee zu lange zieht, wird der Geschmack schnell bitter.

JAPANISCHER TEE FÜR DEINE PERSÖNLICHE TEEZEREMONIE


Tee-Set aus Japan

Köstlich und wohltuend – in Verbundenheit zur japanischen Kultur und spirituellen Zeremonien wird grüner Tee am besten schonend und mit Sorgfalt zubereitet. Nimm dir Zeit für dieses japanische Genusserlebnis!
Mit unserem Tee-Set mit 5 japanischen Teesorten schaffst du die perfekte Grundlage für deine persönliche Teezeremonie – sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Teetrinker!

DEINE VORTEILE & UNSER VERSPRECHEN:


Das folgende Rezept zeigt dir für jede japanische Grünteesorte (also Sencha, Bancha, Hojicha und Genmaicha) die richtige Zubereitung:

Japanischer Tee Rezept Rezeptbild

Grüner Tee & Matcha – Zubereitung wie in Japan

für 1 Tasse | 5 Minuten | 0 kcal

Grüner Tee ist das beliebteste Heißgetränk in Japan und ein wichtiger Bestandteil der japanischen Esskultur. Die Zubereitung des japanischen Grüntees fußt ursprünglich auf zeremoniellen Riten mit spirituellem Anspruch. In Verbundenheit zu diesem Gedanken stelle ich dir hier die allerbeste Methode für schonend zubereiteten grünen Tee wie in Japan vor!


Zutaten (200 ml = 1 Portion = 1 Tasse)

Bei Sencha und Bancha Güntee:
2,5 g loser Tee
200 ml Wasser
Bei Genmaicha und Hojicha Tee:
3 g loser Tee
200 ml Wasser
Bei Matcha:
1 g loser Tee
80 ml Wasser

Japanischen Tee für deine persönliche Teezeremonie? Mit unserem Tee-Set mit 5 japanischen Teesorten (im Shop ansehen) schaffst du die perfekte Grundlage dafür – sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Teetrinker!


Zubereitung (5 Minuten)

Japanischer Tee Sorten lose

1. Schritt

Zu Beginn für eine Teesorte entscheiden und das Wasser in einem Wasserkochen sprudelnd aufkochend lassen.


Grüner Tee Schritt 2 Tee vorbereiten

2. Schritt

Entsprechend der Tabelle die Teemenge abwiegen (2,5 g = ca. 2 Teelöffel) und das aufgekochte Wasser auf die angebende Wassertemperatur abkühlen lassen.


Grüner Tee Schritt 3 Teebeutel vorbereiten

3. Schritt

Den abgewogenen losen Tee in einen Teebeutel (oder ein Teeei) füllen und verschließen. In eine Teetasse hängen und mit dem richtig tempariertem Wasser aufgießen. Entsprechend der obigen Tabelle 1 bis 3 Minuten ziehen lassen.
Bei Matcha: Grünteepulver in eine Tasse geben und mit dem heißen Wasser (65°C) übergießen. Idealerweise mit einem Matchabesen verquirlen und sofort genießen.


Grüner Tee Schritt 4 Fertig

4. Schritt

Ggf. den Teebeutel herausnehmen und Tee servieren. Dazu pasen zum Beispiel sehr gut leckere selbstgemachte Mochi. Fertig – Itadakimasu!


Die passenden Zutaten einkaufen:

Sencha – japanischer Bio-Grüntee der ersten Ernte (im Shop ansehen)
Bancha – japanischer Bio-Grüntee der zweiten Ernte (im Shop ansehen)
Genmaicha – japnaischer Grüntee mit geröstetem Reis (im Shop ansehen)
Hojicha – japanischer, gerösteter Grüntee (im Shop ansehen)
Matcha – japanisches Grünteepulver (im Shop ansehen)
Tee-Set mit 5 japanischen Teesorten (im Shop ansehen)

Japanischer Tee Rezept Titelbild

Dieses Rezept für japanischen Tee ist eine wunderschöne Ergänzung zu einem japanischen Dessert! Eine kleine Auswahl unserer besten Dessert Rezepte, die gut dazu passen, sind:

JETZT MITMACHEN!

Die 1mal1japan Community wartet auf dich!

Folge uns und teile deine Koch-Kreationen mit #1mal1japan auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb
Scroll to Top