Kake Soba

[Nudelsuppe in leichter Dashi Brühe]

Kake Soba ist eine wärmende Nudelsuppe mit Soba Nudeln und einer heißen, klaren Brühe, die um weitere Zutaten – wie Gemüse – ergänzt wird. Die Brühe besteht aus den wesentlichen Zutaten Dashi-Brühe, Mirin, Sojasoße und Sake.

Titelbild_Kake Soba

Die Nudelsuppe kann je nach Geschmack und Vorrat um weitere Zutaten ergänzt werden. Für eine schärfere Varianten kannst du die Suppe zum Schluss mit Wasabi oder geriebenem Ingwer würzen. Auch zusammen mit Tempura oder einem frisch hinein geschlagenem, rohem Ei ist es sehr lecker.

Noch mehr Informationen zum Thema Soba findest du hier:

Und nun wünsche ich dir viel Spaß und gutes Gelingen beim Zubereiten der Soba Nudelsuppe!

Titelbild_Kake Soba

Kake Soba

für 2 Personen | 15 Minuten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Kake Soba ist eine wärmende Nudelsuppe mit Soba Nudeln und einer heißen, klaren Brühe, die um weitere Zutaten – wie Gemüse – ergänzt wird. Die Brühe besteht aus den wesentlichen Zutaten Dashi Brühe, Mirin, Sojasauce und Sake.


Zutaten (2 Personen)

1 l Dashi Brühe
2 EL Mirin
2 EL Sojasauce
1 EL Sake
1 TL Salz
5 Blätter Kohl (Chinakohl, Weißkohl oder Spitzkohl sind gut geeignet)
Wasser
200 g Soba Nudeln
1 Frühlingszwiebel (in feine Ringe geschnitten)


Zubereitung (15 Minuten)

Kake Soba Zutaten

1. Schritt

Zutaten für die Nudelsuppe Kake Soba bereitlegen.


Kake Soba Schitt 2 Brühe kochen

2. Schritt

In einem Topf die Dashi-Brühe erwärmen und Mirin, Sojasoße, Sake sowie das Salz hinzugeben. Alles gut verrühren und zum Kochen bringen.


Kake Soba Schitt 3 Nudeln kochen

3. Schritt

In einem zweiten Topf Wasser (ohne Salz) zum Kochen bringen und –sobald dies sprudelnd kocht – die Soba Nudeln mit hineingeben. Die Nudeln 30 Sekunden vor Ablauf der auf der Kochanleitung angegebenen Kochzeit durch ein Sieb abgießen und mit eiskaltem Wasser gründlich abspülen: Dadurch werden die sich bildenden, unangenehmen Schleimstoffe weggespült.


Kake Soba Schitt 4 Kohl schneiden

4. Schritt

In der Zwischenzeit die Kohlblätter waschen und gut abtropfen lassen. Anschließend den Strunk entfernen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Zusammen mit der in feine Ringe geschnittenen Frühlingszwiebel auf einem Teller platzieren und auf den Esstisch stellen.
Sobald die Brühe im ersten Topf köchelt, die abgespülten Soba Nudeln mit hineingeben und noch einmal für 30 Sekunden bei starker Hitze kochen.


Kake Soba Schitt 6 Servieren

5. Schritt

Zum Servieren die Soba Nudeln aus der Brühe fischen und in Schalen verteilen, dann die Brühe über die Nudeln geben. Am Tisch nimmt sich dann jeder etwas vom Kohl und den Zwiebeln vom Teller und gart sie kurz in der eigenen Schüssel mit heißer Brühe. Fertig – Itadakimasu!


Die passenden Zutaten einkaufen:

Dashi Brühe – japanische Brühe (von Shimaya kaufen)
Sojasauce – japanische Koikuchi Shoyu (von Yamasa kaufen)
Mirin – japanischer,süßer Kochwein (von Hinode kaufen)
Sake – Junmai Nihonshu (von Ozeki kaufen)


JETZT MITMACHEN!

Du hast Fragen oder Anregungen zum Thema?

Dann warte nicht, sondern sende mir eine direkte Nachricht, schreibe einen Kommentar unten und folge 1mal1japan auf:


* 1mal1japan.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top