Onigiri Deluxe ▷ 6 Reisdreieck Rezepte für Feinschmecker!

Onigiri Deluxe: 6 delikate Reisdreieck Rezepte für echte Feinschmecker

Wie wäre es heute mit einem japanischen Reissnack, der dir die Perfektion in einem Dreieck verspricht? Ja, dann sind meine Deluxe Rezepte für Onigiri 🍙 genau das Richtige für dich! Denn heute zeige ich dir, wie du aus saftigem Rindersteak oder köstlichem Chicken Teriyaki die allerbesten Onigiri deines Lebens zubereiten wirst. Oder wie wäre es mit frittierten Garnelen oder selbstgemachten Lachsflocken? So viele Möglichkeiten und ich habe die leckersten Reisdreieck Rezepte für dich 😊.

Reisdreieck Onigiri Titelbild

Bist du schon aufgeregt, welche Rezepte ich dir zeigen möchte? Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Onigiri おにぎり sind ein sehr beliebter japanischer Snack aus weißem Reis, der in Form einer Kugel oder eines Dreiecks serviert wird. Das leckere Reisdreieck macht Reis und jede erdenkliche, aromatische Füllung praktisch tragbar. Sie sind damit ideal für prall gefüllte, sättigende Lunchboxen!

Möchtest du noch mehr über Onigiri erfahren oder lieber einem schnellen Grundrezept für japanische Reisbällchen starten? Dann empfehle ich dir diesen Artikel, um Onigiri Schritt für Schritt selber zu machen!

Und das meine ich wirklich erst. Alles, was gerne zusammen mit Reis als Mittagsmenü gekocht wird – also zum Beispiel Tempura oder Teriyaki – kann auch als Füllung für Reisbällchen verwendet werden. So ist es möglich, ganz leicht eine vollständige Mahlzeit für unterwegs einzupacken 😋!

Denn, wenn wir mal ehrlich sind, sind einfach gestaltete Onigiri zwar auch lecker, doch auf lange Sicht etwas langweilig. Da freuen wir uns umso mehr, mal andere Aromen und Düfte der japanischen Küche aus der Bento Box zu holen oder?

UNSERE EMPFEHLUNG

Onigiri Kochset

Onigiri Kochset

✅ für 18 Onigiri Reisbällchen
✅ inklusive Reisformer & leckere Rezeptideen
✅ das perfekte Soulfood für unterwegs einfach selber machen

Und das Beste: Mit solchen Gourmet Onigiri wirst du auch jeden Feinschmecker um den Finger wickeln können, denn an diesen Leckerbissen kommt niemand vorbei.

Wusstest du zum Beispiel, dass Reisdreiecke ein recht preiswerter Snack in Convenience Stores sind, aber auch in Restaurants und Izakaya häufig auf der Speisekarte stehen?

Obwohl die Zubereitung von Onigiri relativ einfach ist, steckt hinter diesen schmackhaften Leckereien noch viel mehr, was sie zu leckeren Vorspeise, Beilage oder sogar vollständigen Mahlzeit macht. Und genau dafür habe ich dir meine 6 besten Onigiri Deluxe Rezepte mitgebracht.

#1 Chicken Teriyaki Onigiri

Chicken Teriyaki Onigiri gehören zu meinen Lieblingsreisbällchen! Mariniert mit einer hausgemachten Tomaten-Orangen-Sauce, gefüllt mit süß-herzhaften Hähnchenschenkeln und knackigen Noriblättern sind sie wahnsinnig lecker. Am allerbesten schmecken sie zum Picknick oder bringe die kleinen Köstlichkeiten doch beim nächsten Japan-Abend als Snack mit!

#2 Tenmusu Onigiri

Tenmusu Onigiri sind knusprige panierte Garnelen, aromatisiert in einer süßen Tsuyu Sauce, umhüllt von Sushi Reis und knusprigem Nori.

Onigiri Rezepte Vorschau

JETZT KOSTENLOS:

5 Onigiri Rezepte für dich!

Mit diesem Rezept zauberst du köstliche Shrimps Reisbällchen, die dich süchtig machen werden! Die Zubereitung ist nicht ganz einfach, aber nichts, was du nicht bewältigen könntest. Die kulinarische Belohnung am Ende wird dir sicher gefallen!

Übrigens: Ein Tenmusu Reisdreieck ist eine ganz besondere Spezialität aus Nagoya.

#3 Shigureni Onigiri

Süß, salzig und total japanisch, diese Onigiri mit Shigureni sind ganz fix zubereitet und strotzen vor Umami Geschmack. Das in Ingwer und einer Sojasaucenbrühe gekochte Rindfleisch ist ein klassisches japanisches Hausmannsgericht – zusammen mit frisch gekochten Reis und einem Noriblatt wird daraus dein neuer Meal-Prep-Favorit. Dieses Rezept muss du ausprobieren!

#4 Onigiri mit Lachs

Japanische Onigiri mit Lachs sind der perfekte Snack für unterwegs und gehören zu meinen absoluten Reisbällchen Favoriten! Sie sind lecker, sättigend und machen Spaß bei der Zubereitung. Hier zeige ich dir, wie du die Reisdreieck Füllung aus selbstgemachten Lachsflocken und Sojasauce zusammen mit Frühlingszwiebeln ganz einfach selber machen kannst! Wenige Zutaten, ein paar Handgriffe und fertig:

Tipp: Onigiri sind frisch am besten, da der Reis nach einiger Zeit schnell trocken und das Noriblatt leicht matschig wird. Bitte nicht im Kühlschrank aufbewahren, sondern in Folie oder einer Lunchbox verpacken.

#5 Okaka Onigiri mit Bonito

Okaka Onigiri sind ganz besondere Reisbällchen aus Japan! Die deftigen Reisportionen werden im Handumdrehen mit Bonitoflocken, Tsuyu und knusprigem Sesam gewürzt. Ein Mantel aus Nori Algenblätter bildet den Abschluss. Das Reisdreieck Rezept ist so super simpel, dass ich es dir einfach nicht vorenthalten kann – und außerdem geht die Zubereitung ruckzuck von der Hand!

Tipp: Japanische Reisbällchen sind das perfekte Essen für einen schnellen Happen zwischendurch oder können mit Miso Suppe und anderen Gerichten zu einer sättigenden Mahlzeit kombiniert werden.

#6 Tsukudani Onigiri mit Kombu

Dieses Rezept für Tsukudani Onigiri ist ein Gericht für Liebhaber der veganen japanischen Küche! Und das Allerbeste – für diesen Snack benötigen wir als wichtigste Zutat übrig gebliebenen Kombu von der Herstellung der japanischen Dashi Brühe! Ist der Reis dann erstmal fertig, dauert es keine 10 Minuten und die feinen Reisbällchen sind fertig 😊.

Ach, wie lecker das alles klingt! Welches ist dein Reisdreieck Favorit, das saftige Rindersteak oder doch lieber Chicken Teriyaki? Wenn du die Hinweise in den Rezepten beachtest und in Ruhe loskochst, dann wird nichts schiefgehen. Versprochen!

Welche Onigiri Füllung bereitest du am liebsten zu? Schreib mir gerne dein Lieblingsrezept in die Kommentare.

Wenn du noch mehr rund ums Thema Onigiri erfahren möchtest, dann schau am besten auch hier vorbei:

So geht Onigiri selber machen: 5 Schritte für japanische Reisbällchen!

Easy-Peasy Onigiri: 5 schnelle Onigiri Rezepte für deine Bento Box

Reisbällchen aus der Pfanne: 3 einfache Rezepte für gebratene Onigiri

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Scroll to Top