Mirin Archive - Seite 2 von 3 - 1mal1japan.de

Mirin

Kabocha no nimono Titelbild

Kabocha no Nimono – gekochter Kürbis nach japanischer Art

Für dieses klassische japanische Rezept Kabocha no Nimono wird frischer Hokkaido Kürbis in einer herzhaften Dashi Brühe zusammen mit Sojasauce, Sake und Mirin gekocht. Es ist eine großartige gesunde Beilage, die herbstliche Aromen mitbringt und voller wichtiger Nährstoffe steckt!

Nasu Dengaku Titelbild

Nasu Dengaku – Aubergine mit Miso Paste glasiert

Nasu Dengaku ist ein traditionelles japanisches Rezept für Aubergine und Miso Paste. Diese klassische japanische Beilage wird zubereitet, indem Auberginen in zwei Hälften geschnitten, kurz und kräftig gebraten sowie mit einer süß-herzhaften Miso-Glasur gebacken – das Ergebnis ist einfach unwiderstehlich und in nur 15 Minuten fertig!

Teriyaki Lachs Titelbild

Teriyaki Lachs – Fisch in herzhaft-süßer Sauce

Diesen Klassiker der japanischen Küche liebt wirklich jeder – also solltest du dieses Rezept aus Japan unbedingt in dein Kochbuch übernehmen und gleich nachkochen: Lachs in Teriyaki Sauce! Mit diesem leckeren Rezept nach original japanischem Vorlage bereitest du zart-knusprige Lachsfilets in einer selbstgemachten süß-herzhaften Teriyaki Sauce zu.

Kake Soba Titelbild

Kake Soba – Suppe mit Buchweizennudeln in leichter Brühe

Dieses Rezept für eine leichte Kake Soba Nudelsuppe ist ein wunderbar simples Gericht der japanischen Küche und absolut gelingsicher. Die Suppe für die aromatischen Buchweizennudeln besteht aus Dashi, Sojasauce, Mirin und Sake – verfeinert wird das Gericht mit frischen Frühlingszwiebeln und einem japanischen Chiligewürz.

Mentsuyu Titelbild

Mentsuyu – herzhafte Sauce für Nudelgerichte

Mentsuyu (oder manchmal auch nur Tsuyu genannt) ist eine japanische Suppen- und Saucenbasis, die üblicherweise für Soba und Udon Nudelgerichte verwendet wird. Hergestellt wird diese herzhafte Sauce aus Sake, Mirin, Sojasauce, Dashi und etwas Zucker. Der Geschmack steckt voller intensivem Umami und die Zubereitung ist ganz leicht!

Teriyaki Chicken Wings Titelbild

Teriyaki Chicken Wings – Hühnerflügel in süß-herzhafter Sauce

Mit dem leckeren Rezept für Teriyaki Chicken Wings nach original japanischem Vorbild bereitest du zarte Hühnerflügel in einer selbstgemachten süß-herzhaften Teriyaki Sauce zu. Für dieses einfache Rezept benötigst du nur wenige Zutaten, mit denen du einen echten Hingucker auf den Tisch zauberst!

Teriyaki Sauce Titelbild

Teriyaki Sauce – mit 4 Zutaten selber machen

Mit diesem Grundrezept für eine echte japanische Teriyaki Sauce bereitest du eine herzhafte, süß-aromatische Sauce zu, die perfekt zu gebratenem Gemüse, Fleisch und Fisch passt – genau wie in Japan. Für das Rezept benötigst du nur 4 Zutaten: Sojasauce, Mirin, Sake und Zucker!

Ajitsuke Tamago Titelbild

Ajitsuke Tamago – marinierte Eier für Ramen Nudelsuppen

Ajitsuke Tamago (Ajitama oder auch marinerte Eier für Ramen) eignen sich hervorragend als Beilage für klassische Ramen Nudelsuppen, aber auch für ein selbstgemachtes Bento. Es handelt sich bei den manchmal auch als Nitamago bezeichneten Ramen Eiern um weich gekochte frische Eier – das Eigelb darf dabei nicht vollständig durchgekocht werden. Die aromatsichen Eier werden mit …

Ajitsuke Tamago – marinierte Eier für Ramen Nudelsuppen Weiterlesen…

Warenkorb
Scroll to Top