Sojasauce Archive - Seite 5 von 5 - 1mal1japan.de

Sojasauce

Titelbild_Mille-Feuille Nabe

Mille-Feuille Nabe – heißer Kohl-Eintopf [Hot Pot]

Heiß, deftig und lecker ist das japanische Eintopfgericht Mille-Feuille Nabe – das ist genau das richtige Rezept für den Winter. Die wichtigsten Grundzutaten Kohl und Schweinebauch sind leicht verfügbar und machen richtig satt! Hinzu kommt eine herzhafte Dashi-Brühe, in der die Zutaten gegart werden. Der französische Begriff bedeutet übersetzt, dass das fertige Gericht nach tausend …

Mille-Feuille Nabe – heißer Kohl-Eintopf [Hot Pot] Weiterlesen…

Titelbild_Japanischer Krautsalat

Kyabetsu no Sarada – japanischer Krautsalat mit Sesam

Japanischer Krautsalat, der als Kyabetsu no Sarada bezeichnet wird, ist sehr kalorienarm und in nur 5 Minuten zubereitet. Diese Beilage wird zu vielen japanischen Hauptspeisen – vor allem gebratene oder frittierete Gerichte – gereicht: Beispiele sind Gyoza, Teppanyaki und Tempura. Krautsalat aus Weißkohl selber zu machen ist eine der einfachsten Übungen, um authentisch japanisch zu …

Kyabetsu no Sarada – japanischer Krautsalat mit Sesam Weiterlesen…

Titelbild_frittierte Aubergine

Frittierte Aubergine (Nasu) mit Soja-Knoblauch-Sauce

Von dieser Frittierte Aubergine mit Soja-Knoblauch-Soße kann niemand die Finger lassen – versprochen! Viel braucht zu diesem Rezept nicht gesagt werden, außer dass es extrem lecker ist. Und die Dressing-Kombination aus Knoblauch, Ingwer und Sojasoße hat das Potential zum Süchtigmachen. – Unbedingt ausprobieren!

Titelbild_Japanischer Rettichsalat

Daikon Sarada – japanischer Rettichsalat

Ein frischer japanischer Rettichsalat ist einer der einfachsten und geschmackvollsten Rohkost-Salate Japans. Mit einem milden Essigdressing, geröstetem Sesam und etwas Nori wird der Salat verfeinert. Er ist eine leckere Beilage für alle Mahlzeiten, Speisen, Jahres- und Tageszeiten.

Titelbild_Kartoffeln mit süßem Soja-Butterdressing

Kartoffeln mit süßem Soja-Butterdressing

Kartoffeln mit süßem Soja-Butterdressing ist ein richtig leckeres Rezept mit oft im typisch deutschen Haushalt vorrätigen Kartoffeln. Daraus wird eine einfallsreiche, richtig japanische Beilage. Zusammen mit Sojasauce und Butter wird das Gericht abgerundet und ist ein toller Einstieg in die japanische Küche!

Ozoni Titelbild

Ozoni – japanische Neujahrssuppe

Ozoni ist eine traditionelle japanische Suppe mit Gemüse und Mochi (süße Reiskuchen). Sie wird auf Grundlage einer leichten Dashi Brühe zubereitet und besitzt zusammen mit dem klein geschnittenen Gemüse und den süßen, gerösteten Mochi einen tiefen Geschmack.

Udon Nudelsuppe Titelbild

Kake Udon – schnelle Udon Nudelsuppe mit Dashi & Frühlingszwiebeln

Diese schnelle Udon Nudelsuppe ist ein einfaches Rezept für Udon Nudeln, das im Handumdrehen fertig ist. Die Brühe für dieses Gericht besteht hauptsächlich aus Dashi und Sojasauce. Abgeschmeckt wird die Suppe mit Mirin und Sake, frische Frühlingszwiebeln bilden das finale Topping! Dieses Rezept ist perfekt als Abendessen für späte Arbeitstage oder als Mahlzeit an Sonntagen …

Kake Udon – schnelle Udon Nudelsuppe mit Dashi & Frühlingszwiebeln Weiterlesen…

Warenkorb
Scroll to Top