Oyakodon Rice Bowl mit Hähnchen & Ei | REZEPT gelingt sicher!

Oyakodon – japanische Donburi Rice Bowl mit Hähnchen, Zwiebeln & Ei

Ein Oyakodon ist genau die richtige Wahl, wenn du ein schnelles und zugleich geschmacksintensives Reisgericht zubereiten möchtest. Für diese typisch japanische Rice Bowl benötigst du nur wenige Zutaten und alles wir in nur einer Pfanne gekocht – ideal! Das Hähnchenfleisch bleibt super weich und saftig und die leckere Brühe verbindet das Topping perfekt mit dem frisch gegarten Reis. Ein Muss für deine japanische Alltagsküche!

Oyakodon Rezeptbild

Der Name dieses beliebten Donburi Gerichts kommt von seinen zwei Hauptzutaten, Huhn und Ei. Denn tatsächlich bedeutet das Wort Oyakodon Eltern (oya) und Kind (ko) in einer Schüssel (don). Oyakodon ist wirklich ein Klassiker der japanischen Hausmannskost – ich bereite das Gericht am liebsten zum Abendessen vor, denn es macht schön wohlig satt und liegt nicht schwer im Magen.

Mit diesem One Pot Rezept werden zarte Hähnchenstücke, Zwiebeln und Eier in einer Umami-reichen Sauce gekocht und dann über eine Schüssel mit lockerem, gedämpftem Reis gegossen. Einfach, köstlich und absolut gelingsicher! Mit den richtigen Vorbereitungen steht das allerbeste, selbstzubereitete Oyakodon nach 30 Minuten auf deinem Esstisch.

Tipp: Das Gericht ist auch ideal, um zusammen mit Kindern oder Teenagern zu kochen. Die Zubereitung lässt sich leicht meistern und das Ergebnis schmeckt einfach jedem!

Oyakodon Zubereitung

Beachte, dass vor der eigentlichen Zubereitung eine der wichtigsten Zutaten, die selbstgemachte Dashi Brühe aus Kombu und Shiitake, bereits fertig sein sollte! Das passende Dashi Rezept findest du hier. Die Brühe wird dann mit einer ausgewogenen Mischung aus Sojasauce, Mirin und Zucker abgeschmeckt, sodass sie süß und salzig schmeckt.

Auch alle Vorbereitungen für den gekochten japanischen Reis sind idealerweise vorher zu machen. Am besten kocht der Reis nebenbei auf dem Herd oder im Reiskocher, sodass nach 30 Minuten alles gleichzeitig fertig wird. Es ist auch nicht schlimm, wenn der Reis schon nach 20 Minuten oder noch früher fertig ist – Reis bleibt im Topf (aber weg vom Herd) ziemlich lange warm 😉. Hier findest du meine Rezepte für japanischen Reis:

Und dann kann es schon losgehen mit der Zubereitung des Oyakodon! Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß beim Kochen – falls du Fragen oder Anregungen hast, dann nutze gerne das Kommentarfeld unter dem Rezept 😊. Los geht’s:

Oyakodon Rezeptbild

Oyakodon

für 2 Portionen | 30 Minuten | 720 kcal

Ein Oyakodon ist genau die richtige Wahl, wenn du ein schnelles und zugleich geschmacksintensives Reisgericht zubereiten möchtest. Für diese typisch japanische Rice Bowl benötigst du nur wenige Zutaten und alles wir in nur einer Pfanne gekocht – ideal! Das Hähnchenfleisch bleibt super weich und saftig und die leckere Brühe verbindet das Topping perfekt mit dem frisch gegarten Reis. Ein Muss für deine japanische Alltagsküche!


Zutaten (für 2 Portionen)

2 Portionen Reis (zum Rezept im Topf oder im Reiskocher)

200 g Hähnchenfleisch (zum Beispiel Innenfilet oder Brustfilet)
2 EL Sake (im Shop ansehen)
2 Eier
1 Zwiebel
2 Frühlingszwiebeln
50 g Katakuriko (Kartoffelstärke) (im Shop ansehen)
2 EL Öl (zum Beispiel Rapsöl)

150 ml Dashi Brühe (zum Rezept) oder 150 ml Wasser + 1/2 Beutel Instant Dashi (im Shop ansehen))
4 EL Sojasauce (im Shop ansehen)
2 EL Mirin (im Shop ansehen)
1 EL Zucker
1 TL Shichimi Togarashi (im Shop ansehen) – optional


Zubereitung (30 Minuten)

Oyakodon Zutaten

1. Schritt

Zutaten für Oyakodon bereitlegen und den Reis zubereiten (hier zum Rezept im Reiskocher oder im Topf). Außerdem sollte die Dashi Brühe aus Kombu und Shiitake jetzt fertig vorbereitet sein (hier geht es zum Rezept).


2. Schritt

Die Hähnchenfilets unter fließendem Wasser waschen und trockentupfen. Anschließend in mundgerechte Stücke schneiden. Das Hähnchenfleisch in eine Schüssel geben und mit dem Sake übergießen, kurz umrühren und für 10 Minuten zur Seite stellen und ziehen lassen.


3. Schritt

In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten vorbereiten: Die Zwiebel schälen, dann halbieren und jede Hälfte in dünne Streifen schneiden.


4. Schritt

Außerdem die Frühlingszwiebel waschen, trockentupfen und in feine Ringe schneiden.


5. Schritt

Die Eier in eine Schüssel aufschlagen und ganz kurz mit einer Gabel verquirlen. Dann etwa die Hälfte der Frühlingszwiebelringe hinzugeben und verrühren.


6. Schritt

Nun für die Sauce Dashi Brühe mit Sojasauce, Mirin und Zucker in einer weiteren Schüssel vermischen, sodass der Zucker sich auflöst.


7. Schritt

Als nächstes das Hähnchenfleisch durch ein Sieb abtropfen lassen und zurück in die Schüssel geben. Dann mit der Kartoffelstärke bestreuen und unterheben.


8. Schritt

Nun in einer mittleren Pfanne (bitte beachte: später benötigen wir außerdem einen Deckel zur Pfanne) das Öl erhitzen und die Hähnchenteile darin von allen Seiten scharf braten, sodass sie leicht gebräunt sind. Das dauert nicht sehr lange, etwa 3 bis 4 Minuten. Danach aus der Pfanne heben (Hitze NICHT abstellen) und auf einem Teller ruhen lassen.


9. Schritt

Jetzt die Zwiebelstreifen in der heißen Pfanne kurz anrösten, dann mit der vorbereiteten Sauce übergießen. Alles solange köcheln, bis die Zwiebel schön weich ist.


10. Schritt

Nun die bereits gebratenen Hähnchenteile zu den Zwiebeln in die Pfanne geben, einmal gut mit der Sauce verrühren.
Dann die Eier-Frühlingszwiebel-Mischung hinzufügen. Gut umrühren, den Deckel der Pfanne schließen und die Hitze abstellen. Solange garen lassen, bis das Ei sichtbar gestockt ist.
Falls nötig, noch einmal alles in der Pfanne umrühren zwischendurch, damit das Ei je nach deinen Vorlieben fest wird (ich mag es lieber leicht flüssig, du kannst es aber auch vollständig durchgaren).


11. Schritt

Nun den Reis in Schüsseln füllen und den Pfanneninhalt als Topping oben drauf geben. Garniere alles mit den restlichen Frühlingszwiebeln und etwas Shichimi Togarashi.


Oyakodon Fertig

12. Schritt

Fertig – Itadakimasu!


Oyakodon Titelbild

Suchst du nach noch mehr wunderbaren Rezepten mit Reis aus Japan? Hier ein paar Inspirationen:

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass es mich in den Kommentaren wissen, ich bin schon ganz gespannt, von dir zu hören.

6 Kommentare zu „Oyakodon – japanische Donburi Rice Bowl mit Hähnchen, Zwiebeln & Ei“

  1. Ich habe es heute gekocht und es war einfach unglaublich lecker. Das perfekte Abendessen.

    Allerdings wurde es viel dunkler und eher braun als so gelb. Hm 🤔

    1. Hallo Tim, vielen Dank fürs Nachkochen :). Ich liebe dieses Rezept auch, es ist so einfach und trotzdem super lecker! Dass das Ergebnis etwas brauner wird, ist gar nicht schlimm. Es könnte mit der verwendeten, eventuell dunkleren Sojasauce zusammenhängen. Oder auch von der Größe der Eier bzw. dem Verhältnis zur Sauce. Außerdem habe ich natürlich ziemlich gute Lichtverhältnisse beim Fotografieren, sodass es auch hier zu Abweichungen kommen kann. Liebe Grüße, Elisa

  2. Hallo, das Rezept klingt ja fast so als wäre es auch für Kinder geeignet 😉
    Ich frage mich allerdings, ob das vorher knusprig gebratene Hähnchen nicht matschig wird, wenn es in der Pfanne landet?! Das fände ich dann irgendwie nicht mehr so lecker…

    1. Hallo Ileana, das Gericht ist wirklich sehr kindgerecht :). Tatsächlich wird das Hähnchen etwas weicher, sobald es in der Pfanne mitgart. Das gehört aber zum Gericht dazu und ist typisch japanisch nach meiner Auffassung, da sich die Panade mit der geschmackvollen Sauce vollsaugt. Wenn du es lieber seperat servieren möchtest, geht das sicherlich auch. Liebe Grüße, Elisa

  3. Nach und nach probieren meine Frau und ich uns durch sämtliche Rezepte und Oyakodon ist bisher unser absoluter Favorit 😀
    Danke dafür und macht weiter so 🙂

    1. Hallo Michele,
      danke, danke, danke 😀 für deine Nachricht. Das motiviert mich sehr, weiterhin mein Bestes zu geben 🙏.
      Liebe Grüße,
      Elisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb

10. Türchen

Gratis Sushi Reis Former

beim Kauf einer Sushi Kochbox

(dieses Produkt wird deinem Warenkorb automatisch hinzugefügt, kein Code erforderlich)

11. Türchen

-15% Rabatt auf Ramen Schüssel Set "Kaedo no ha"

CODE: CFFU7AKF1

Nach oben scrollen